Nächster Ablesetag 30.06.2018

Ablesetag

Am Samstag den 30.06.2018 werden die Zählerstände abfotografiert und aufgenommen. Danach erfolgt eine Neuberechnung der Vorauszahlungen. Bei erheblichen Abweichungen werden die Nutzer hierüber informiert.

 

 

Impressum

Impressum

Stromgesellschaft KGV Waldesgrün I und II
Heinrich-Heine-Str. 30
30173 Hannover
E-Mail: info@inetcit.de

Geshäftsführer: Götz Scherpeltz, Reimund Jauch

Ust-ID: DE316049959

 

 

 

 

 

 

Anmeldung der STG beim Finanzamt

Für die Erteilung einer Steuernummer der Stromgesellschaft wird von allen Mitgliedern der STG ein ausgefüllter Fragebogen  vom Finanzamt benötigt, den wir weitestgehend vorab mit deinen uns bekannten Daten befüllen können.

Nicht ausfüllen können wir deine Steuernummer und deine Identifikationsnummer.   Wir  werden die vorausgefüllten Fragebögen per Post an euch versenden und bitten um schnelle Rücksendung der Fragebögen mit den komplettierten Angaben.

Die Erteilung der Steuernummer ist Voraussetzung für die Erstattung der gezahlten Umsatzsteuer in Höhe von ca. 24.000 €, die wir dringend für die Tilgung eines Zwischendarlehens benötigen.

Vielen Dank für eure Mithilfe

Anlage FB

Tarif Stromkosten

Die Stromkosten für das Jahr 2017 / 2018 werden, sofern keine Erhöhungen des Stromlieferanten umzulegen sind, sich wie folgt berechnen:

Grundkosten:
10,00 € Zähler
8,00 € Versicherung
10,00 € Verwaltungsaufwand
15,00 € Steuerberatung

zusätzlich:
20,00 € Rücklage

jeweils zuzüglich MWST

 

Die Geschäftsleitung STG WG I und II

Verstromungsarbeiten fertiggestellt

Mit Ende November 2017 sind die Arbeiten  zur Verstromung der Gärten von Waldesgrün I und II vollständig abgeschlossen.

Die Kosten für die Verstromung sind insgesamt (netto) 129.532,21 € für 139 Parzellenanschlüsse.

Erstattet wurden uns von Enercity durch die Deckelung 41.975,66 €.

Die Kosten für die unverpachteten aber erschlossenen Parzellen hat der Bezirksverband vorgeschossen.

Weiterhin haben wir einen Kredit in Höhe von  28.000,00 € als Darlehen aufgenommen, den wir mit der Rückerstattung der Umsatzsteuer von ca. 23.000 vorzeitig ablösen wollen.

Geschäftsleitung der STG Walsdesgrün I und II